Hallo, lieber Comic-Freund!

Vorab für alle Interessenten an einer Mitgliedschaft, bitte eine E-Mail mit vollständiger Adresse an:
finix-comics@gmx.de

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Wir, die Mitglieder von Finix Comics, möchten uns bei dir als Comic-Sammler mit unserem Anliegen vorstellen:

Sicher ist Dir schon aufgefallen, dass in der Vergangenheit viele Comic-Alben-Serien in Deutschland eingestellt wurden, teilweise mitten in einem laufenden Zyklus. In den meisten Fällen wurden bzw. werden diese Serien im Original aber weitergeführt.

Finix Comics ist seit dem 07. November 2007 ein eingetragener Verein mit dem Ziel, solche Alben-Serien auf Deutsch fortzuführen bzw. sie zu beenden. Zu diesem Zweck gründeten wir unter Antrieb von Marc Schnackers den gleichnamigen Verlag, der seit April 2008 publiziert.

Plante Finix Comics anfänglich nur 4-6 Titel pro Jahr, überholte uns schon im zweiten Jahr der eigene Erfolg, sodass wir seitdem 12-18 Alben jährlich veröffentlichen möchten, an deren Veröffentlichung jeder Interessierte aktiv mitarbeiten kann.

Im Dezember 2009 starteten wir zusätzlich unsere hochwertige Edition Solitaire, über die ihr euch gerne auf unserer Web-Site näher informieren könnt. Mit Hauteville House begannen wir im Juni 2012 - passend zum Comic-Salon in Erlangen - die erste neue Serie. Im April 2013 startete darüber hinaus zum 5-jährigen Bestehen von Finix Comics die erste Gesamtausgabe (Jackie Kottwitz). Weitere Extras sind nicht ausgeschlossen und werden im Verein regelmäßig diskutiert.

Der Verein beschafft die notwendigen Lizenzen, übersetzt und lettert selbst. Eine Zusammenarbeit mit Mitarbeitern renommierter deutscher Comic-Verlage garantiert eine professionelle Gestaltung, Produktion und Auslieferung an den Fachhandel.

Als Kommunikations- und Diskussionsplattform haben wir zwei Foren im Comicforum.de, wobei das Forum Finix Comics öffentlich und das Forum Finix Comic Club seinen Mitgliedern vorbehalten ist.

Der Verein steht für neue Mitglieder offen. Der Jahresbeitrag beträgt seit 01. Januar 2011 20 Euro und jedes neue Mitglied muss zum Vereinseintritt eine Mindestinvestition in Höhe von 100 Euro tätigen. Mitglieder haben Zugang zum privaten Forum und können Publikationen des Vereins zum Vorzugspreis erwerben. Investoren erhalten für ihre Einlage eine bestimmte Anzahl an Freialben (zur Zeit 100 Euro = 10 Freialben).

Außerdem finden bei Comic-Großveranstaltungen, wie z. B. auf dem Comic-Salon in Erlangen, regelmäßig Treffen sowie im Rahmen der Möglichkeiten auch Aktionen des Vereins statt. Ebenfalls haben sich zwei feste Finix-Stammtische zusammengefunden, an denen sich die Mitglieder noch über vieles mehr mit Gleichgesinnten austauschen können.

Unsere Alben könnt Ihr jederzeit über unseren Web-Shop bestellen - natürlich stehen wir Euch auch per E-Mail gerne Rede und Antwort - finix-comics@gmx.de

Viel Spaß auf unserer Web-Site!