Serien > Spoon & White > Spoon & White - Band 6

Spoon & White - Band 6

Spoon & White - Band 6
© Glénat – Finix Comics

XXL

Originaltitel: XXL
Erstveröffentlichung: 08/2005 - Vents d'Ouest

Autor: Yann, Jean Léturgie
Zeichner: Simon Léturgie

Verlag: Finix Comics (10/2011)

Als die beiden Cops für ihren Chef die neuen Schlankheitspillen Grem 443 besorgen sollen, kommen sie nicht nur zu spät, sondern packen stattdessen auch noch ein Fläschchen Appetitanreger ein!

Natürlich bleibt dem Kommissar dieser Fehlgriff nicht verborgen und er gibt ihnen genau einen Tag, um die richtigen Pillen herbeizuschaffen. Also sollen die beiden des Nachts da einbrechen, wo die Pillen hergestellt werden: die Mochy Laboratorien.

Grundstoff dieser Pillen ist der Saft eines Kaktus, den die Shoshot-Indianer schon seit grauer Vorzeit verwenden, und eben diese Kaktusart sollen die Mochy Laboratorien nach einer Untersuchung der bekanntesten Journalisten der B.N.N. aus einem Indianerreservat gestohlen haben. Sofort macht sich Courtney Balconi auf den Weg, die Wahrheit über die Herkunft von Grem 443 zu erkunden. Und das Schicksal führt dazu, dass sie im Laufe ihres Einsatzes auf Spoon & White trifft...