Serien > Excalibur > Excalibur - Band 5

Excalibur - Band 5

Excalibur - Band 5
© MC Productions - Finix Comics

Das prächtige Ys

Originaltitel: Ys la magnifique
Erstveröffentlichung: 06/2007 - Soleil

Autor: Christophe Arleston, Melanÿn
Zeichner: Éric Hübsch

Verlag: Finix Comics (01/2010)

Man erinnert sich, dass der Druide Merlin im fünften Jahrhundert dem jungen Arthur geholfen hat, König von England zu werden.
Aber Merlin wurde ein Opfer der Fee Morgane und im Inneren eines Felsens eingeschlossen...

Mehrere Jahrhunderte später, mitten im Mittelalter, wird Merlin befreit. Er entdeckt, dass sich die Dinge um ihn herum sehr verändert haben.
Die Menschen um die Jahrtausendwende interessieren sich nicht mehr für die Magie und überall ersetzen die Kapellen der Christen die antiken Dolmen. Das kleine Volk der Feen stirbt dahin, die Drachen sind fast verschwunden, Irland wird von Priestern überschwemmt.

Mit Hilfe von einigen Litern Bier und der jungen Gwyned, die von Galahad abstammt und der er das berühmte Schwert Excalibur anvertraut, versucht Merlin, das Christentum aus Irland hinauszuwerfen und die Welt der Magie und des Zaubers zu retten, welche durch den neuen Glauben nach und nach zerstört wird.